AllgemeinLeadershipMotivationPersönlichkeitsentwicklungPositive EinstellungSelbstführungVisualisierung

FLY Live! 28.2.2015

Willkommen beim FLY!

Jetzt gerade starten wir mit dem FLY 02-2015, und es verspricht ein guter Tag zu werden!

Meine Seminarteilnehmer haben Platz genommen, und ich schließe schon die ersten Kontakte. Eine gute Mischung aus jung und erfahren wartet auf mich. Gleich geht’s los.

Pause1

motivation-fly

Wir hatten einen guten Start, es kamen schon einige gute Fragen von den Teilnehmern. Ein wenig muss ich noch die Morgenmüdigkeit bei den Teilnehmern vertreiben, unsere „Schlange“ wird das schon schaffen. Alle ziehen jedenfalls mit, und erzeugen eine super motivatorische Stimmung.

Pause2

Alle Teilnehmer müssen sich kritische Fragen stellen und ihre Lebenssituation beschreiben. Das fällt nicht allen leicht, aber mit ein wenig gutem Zuspruch wird’s schon etwas! Jetzt werden die ersten Aha-Erlebnisse spürbar.

Mittagspause

Screen-Shot-2015-02-28-at-15.11.23Jetzt geht es um die Vereinbarung von Zielen. Nur S.M.A.R.T.e Ziele machen Sinn, also Ziele, die specific (spezifisch), measurable (messbar), accepted (akzeptiert, für Dich passend), realistic (realistisch) und timely (zeitlich begrenzt) sind. Jett wird daran gearbeitet, Ziele auch wirklich schriftlich zu formulieren. Und das für alle Bereiche des Lebens. Mein Leitspruch dafür: Der beste Weg, die Zukunft zu gestalten ist, sie zu erfinden.

Jetzt kommen wir bei den Etappen an. So wie die Tour-de-France in Etappen aufgeteilt ist, sollten auch unsere Ziele in Etappen aufgeteilt werden.

Es geht weiter … Wer übrigens auch an diesem Seminar teilnehmen möchte, kann das im April. HIER BUCHEN: http://harald-psaridis.at/leadyourself/

button-Umsetzungskraft

 

Previous post

Der Unterschied zwischen Management und Leadership!

Next post

Der Unterschied zwischen Management und Leadership (2)

No Comment

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.