ErfolgFührungskräftecoachingFührungskräftetrainingLeadershipPersönlichkeitsentwicklungpodcastTeamführungUnternehmerVideo BlogZiele

Die 5 Hauptführungsfehler. Nummer 1: Keine Ziele vereinbaren

Die 5 Hauptführungsfehler – 1. Keine Ziele vereinbaren

Mangelnde Ergebnisse sind immer auf Fehler in der Führung zurückzuführen. Heute sehen wir uns einen der Hauptfehler genauer an, der Millionenschäden in Unternehmen verursachen kann.

Auch wenn Führungsfehler in den seltensten Fällen absichtlich geschehen, sorgen sie immer für schlechte Resultate und manchmal sogar für Unternehmensverluste. Der Hauptfehler Nummer1 wird darin gemacht, Ziele nur ungenau oder gar nicht zu formulieren. Damit ist auch die Kommunikation zwischen den Menschen in den Teams gestört, weil sie ohne klare Richtung geschieht.

Der Weg zur Zielfindung kann unterschiedlich gewählt werden, wichtig ist nur, dass Ziele vereinbart werden. Es ist unglaublich, wieviele Unternehmen oder Network Marketing Teams ohne klare Ziele arbeiten. Das kann nicht gutgehen! Nur wenn messbare Ziele besprochen sind, kann auch die Leistung sichtbar und damit messbar werden.

Auf Basis klarer Ziele können Pläne ausgearbeitet werden, die wiederum in kleinere Umsetzungsschritte aufgeteilt werden können. So ist man sich bei jedem Schritt sicher, ob er die richtigen Resultate bewirkt. Menschen oder Teams können so objektiv beurteilt werden, und müssen nicht um Sympathien kämpfen. Auch die eigene Wertschätzung kann durch klare Ziele und daraus folgende Resultate leichter aufgebaut werden, statt durch subjektive Beurteilung. Ein „toller Typ zu sein“ ist kurzfristig vielleicht motivierend, „100% Zielerreichung“ ist auf jeden Fall nachhaltiger und auch objektiver. Und genau danach streben wir: Objektiv messbare Wirkung zu erzielen.

Wahres Leadership beruht auf einem Prozess ständiger Verbesserung und auf der zunehmenden Verwirklichung erstrebenswerter Ziele. Sind die Ziele erst klar formuliert, fühlst Du Dich besser und Du wirst schneller erfolgreich werden. So macht Arbeit Spaß, egal in welcher Position Du Dich befindest!

Euer Harald

Previous post

Chef vs. Leader. Nur einer kann gewinnen.

Next post

Die 5 Hauptführungsfehler. Nummer 2: Kein Feedback geben

No Comment

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.